Mittwoch, 14. Dezember 2011

Steinzeitliche Freilichtanlage Albersdorf

Besuch des Ortes: 16. Oktober 2010

Seit 1997 arbeitet das Archäologisch-Ökologische Zentrum Albersdorf (AÖZA) auf der Dithmarscher Geest im Westen von Schleswig-Holstein daran, eine jungsteinzeitliche Kulturlandschaft der Zeit vor ca. 5.000 Jahren auf einer Fläche von ungefähr 40 Hektar von neuem erstehen zu lassen. Durch einen überwiegend natürlichen, aber landschaftsplanerisch gesteuerten Prozess wird versucht, eine Landschaft zu gestalten, die in ihrer Struktur, Proportion und in anderer Hinsicht wie eine neolithische Kulturlandschaft wirkt.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Arch%C3%A4ologisch-%C3%96kologisches_Zentrum_Albersdorf)






Keine Kommentare:

Kommentar posten